Hier können Sie kostenlos private Krankenversicherungen vergleichen
Private Vollkrankenversicherungen

Private Krankenversicherung

Nutzen Sie unseren kostenlosen Vergleich privater Krankenversicherungen jetzt !

Jetzt können Sie viele hundert Euro p.a. sparen - nur dadurch, daß Sie ihre Krankenkasse wechseln

Die Personen, die heute in der Position sind, also freiwillig versichert, erhalten in einer privaten Krankenversicherung im Rahmen ihres beim Abschluss gewählten Tarifs einen erheblich besseren Service als gesetzl. Versicherte Patienten. Eine Krankenversicherung eines privaten Anbieters auch PKV genannt bietet Ihren Kunden die Möglichkeit sich individueller zu versichern, indem sie selbst bestimmen können wie und wogegen Sie sich neben dem Grundanspruch und der gesetzl. Pflegeversicherung versichern möchten. Je jünger man bei Eintritt in die Versicherung ist, umso besser, da dann die Beiträge niedriger sind. Die privaten Krankenversicherer müssen im Laufe der Zeit ein finanzielles Polster für Sie aufbauen, damit Krankheiten im Alter und deren Behandlung refinanziert werden können. Wie bereits erwähnt kann der Versicherungsschutz individuell angepasst werden, von einem Minimal Paket mit hoher Selbstbeteiligung aber geringen Beiträgen bis hin zu einem Premium Schutz mit höheren Beiträgen, der aber alle Risiken abdeckt und einen Top Service und Leistungen verspricht. Dies ist der entscheidende Voteil gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung - Sie haben die Wahl und können absolut frei entscheiden, wieviel Sie bezahlen möchten, mit dem damit verbundenen Schutz und Service.

Private Krankenversicherungen vergleichen...
Kostenloser Versicherungsvergleich "Private Krankenversicherung"





FAQ - Häufig gestellte Fragen

1. Kann ich mich privat krankenversichern?

Nicht jeder kann sich privat krankenversichern.

Nur wenn Sie mind. eine der folgenden Vorraussetzungen erfüllen ist eine PKV bei Ihnen möglich:


Sie sind Arbeitnehmer mit Jahreseinkommen oberhalb von 46.350 brutto pro Jahr.


Sie sind ein Beamter


Sie sind selbstständig oder freiberuflich tätig und arbeiten nicht als Landwirt oder als Künstler oder als Publizist.

2. Ist die PKV etwas für mich, obwohl ich keine der o.g. Vorraussetzungen erfülle?

Arbeitnehmer mit einen Einkommen unterhalb der BBG sind gesetzlich pflichtversichert und habennicht die Mögliechkeit eine GKV zu kündigen.

Mit einer privaten Zusatzversicherung, ist der gesetzliche Versicherungsschutz jedoch zu erweitern.

3. Vorteile einer privaten Krankenversicherung?

In der PKV erhalten Sie gem. Ihrem gewählten Tarif viel umfangreichere Leistungen und werden beim Arzt bevorzugt behandelt. Sie können bestimmen, welche Risiken abgesichert und wie hoch abgesichert werden.

Die Vorteile einer PKV sind:


teils günstigere Prämien


freie Arztwahl


freie Krankenhausauswahl


auf Wunsch Chefarztbehandlung im Krankenhaus


ggf. bessere Unterbringung im Krankenhaus in Einbett- oder Zweibettzimmern


keine Zuzahlung für Medikamente und alternative Heilmittel wie z.B. Massagen


Erstattung Heilpraktiker Behandlung


ggf. werden auch Naturheilverfahren und neue, sowie alternative Heilmethoden erstattet


sehr hohe Erstattung für Sehhilfen wie Brillen und Kontaktlinsen gegenüber der GKV


verbesserte Versorgung bei Zahnersatzmaßnahmen, ohne Beschränkung auf einfache Materialien wie Amalgam

Auslandsreisekrankenversicherung auf Wunsch

4. Bekomme ich eine Beitragserstattung, wenn ich längere Zeit keine Leistung in Anspruch nahm?

Ja bei vielen Gesellschaften ist es der Fall, daß Sie BEiträge zurückbekommen, je nach Vertragslage.

5. Welche Kündigungsfrist müssen bei der GKV eingehalten werden?

Bei freiwillig versicherten in der Regel 2 Monate.


 

zurück zur Hauptseite über private Krankenversicherungen...